Arbeitsrecht

Wir be­ra­ten und ver­t­re­ten Sie als Ar­beit­neh­mer oder Ar­beit­ge­ber kom­pe­tent und um­fas­send in al­len Be­rei­chen des In­di­vi­dual­ar­beits­rechts. Auf­grund zahl­rei­cher kur­z­wei­li­ger Fris­ten und Form­vor­schrif­ten auf dem Ge­biet des Ar­beits­rechts ist die früh­zei­ti­ge Hin­zu­zie­hung ei­nes Rechts­an­wal­tes oder ei­ner Rechts­an­wäl­tin drin­gend zu emp­feh­len.

 

So muss z. B. ei­ne Kün­di­gungs­schutz­kla­ge inn­er­halb von 3 Wo­chen nach Er­halt der schrift­li­chen Kün­di­gung bei Ge­richt ein­ge­gan­gen sein.

 

Auch die Aus­hand­lung von Auf­he­bungs­ver­trä­gen oder Ab­fin­dungs­ve­r­ein­ba­run­gen soll­te, we­gen teils er­heb­li­cher Nach­tei­le, wel­che sich auf­grund feh­ler­haf­ter oder "un­glück­li­cher" For­mu­lie­run­gen auf dem Ge­bie­ten des Steu­er­rechts oder des So­zial­rechts, z. B. Sperr­zei­ten beim Ar­beits­lo­sen­geld, er­ge­ben kön­nen, durch ei­nen Rechts­an­walt oder durch ei­ne Rechts­an­wäl­tin durch­ge­führt oder zu­min­dest be­g­lei­tet wer­den.

 

Ger­ne steht Ih­nen die An­walts­kanz­lei No­wack auch auf dem Ge­biet des Ar­beits­rechts als ver­läss­li­che Be­ra­ter und Ver­hand­lungs­füh­rer zur Sei­te und bie­tet Ih­nen die not­wen­di­ge Si­cher­heit.

Leistungsspektrum

• Kün­di­gung / Kün­di­gungs­schutz­kla­ge

• Ab­fin­dungs­ver­hand­lun­gen

• Auf­he­bungs­ver­trä­ge

• Ab­mah­nun­gen

• Mut­ter­schutz

• El­tern­zeit

• Krank­heit

• Ar­beits­zeug­nis prü­fen

• Ar­beits­zeug­nis er­s­tel­len

• Ur­laub

• Lohn / Ge­halt

• Ar­beits­zeit